Willkommen an der digiTNMS - MMS Kirchdorf

Seit 2002 werden an der NMS Kirchdorf ECDL Prüfungen durchgeführt. Der ECDL – European Computer Driving License (Europäischer Computerführerschein) ist ein international anerkanntes Zertifikat. Was anfangs im Kleinen mit einzelnen Schülern/innen begann, wurde zu einer Erfolgsgeschichte. Bisher fanden 2969 Modulprüfungen statt, dass heißt mehr als 300 Schüler/innen konnten das ECDL-Zertifikat bei uns erwerben. Alleine im letzten Schuljahr wurden über 220 Modulprüfungen durchgeführt und 19 Schüler/innen wurde am Zeugnistag auch das ECDL-Zertifikat Standard verliehen.

Es gibt zwei verschieden Arten des ECDLs:

  • ECDL Profile ist für den Einstieg gedacht, er besteht aus drei fixen Modulen und einem Wahlmodul. Bei uns sind dies Computer Grundlagen, Online Grundlagen, Textverarbeitung sowie Präsentation (Wahlmodul).
  • Beim ECDL Standard müssen sieben Module absolviert werden. Zu den bereits genannten Modulen kommen noch Tabellenkalkulation, IT-Security und Online-Zusammenarbeit hinzu.

Für jedes Modul hat man 45 Minuten Zeit, diese Prüfung findet am Computer statt und ein externer Prüfer beaufsichtigt die Prüfung. Für einen positiven Abschluss benötigt man
75 % der Punkte.

Die Kosten sind für Schüler/innen sehr gering, so kostet die Skillscard einmalig 37 € und für jedes Modul muss man 15 € bezahlen. Im Vergleich dazu bezahlt man in der Erwachsenenfortbildung mit Vorbereitungskursen ca. 1700 €, nur für die Skillscard und Prüfungen auch noch 250 €.

Auch im Lebenslauf der Schüler/innen macht sich der ECDL sehr gut, da die Firmen genau wissen, welche Kenntnisse und Fähigkeiten dadurch erlangt wurden.

Menü schließen